Ja. Ich bin ein bekennender Liebhaber von Rooftop-Bars, überall auf der Welt. Weshalb? Das weiss ich selber nicht ganz genau. Doch für mich sind Rooftop-Bars pure Erhohlung. Von einer geschäftigen, chaotischen Strasse begibst du dich auf das Dach eines Hochhauses und fühlst dich dann wie in einer anderen Sphäre. Einmal durchatmen. Etwas trinken. Chillen. Relaxen. Love it.

Es gibt viele Rooftop-Bars in Südostasien. Damit du bei der grossen Auswahl die beste Wahl triffst, findest du in diesem Beitrag die Top 8 meiner persönlicher lieblings Rooftop-Bars in Südostasien. Tauglich für Backpacker, selbstverständlich.


Sky Bar
Diese tolle Bar in Bangkok erlangte weltweite Bekanntheit durch den Film "Hangover 2". Deswegen wird die Bar mit dem Namen "Sky Bar" von den Einheimischen häufig nur als " The Hangover Bar" bezeichnet. Jedenfalls ist diese Bar absolut fantastisch. Sie bietet einen atemberaubenden Blick über die riesige Stadt und bietet leckeres Essen, Cocktails und Bier von aller Welt. Hoch kommst du kostenlos – ob du was trinkst oder nicht, das merkt niemand. In der runden Bar hat man das Gefühl, man schwebe über der Stadt- unvergesslich!
Solltest du also mal in Bangkok sein: Unbedingt besuchen!
Sky Bar Bangkok


Marina Bay
Auch diese weltbekannte Bar kennst du mit Sicherheit. Die Architektur dieses Gebäudes ist absolut einzigartig und soll an ein Surfbrett erinnert. Echt eindrücklich! Besonders bekannt wurde dieser Ort aufgrund des wahsinnigen Infinity Pools – kennst du bestimmt von Fotos! In die Bar und den Pool wirst du leider nur zugelassen, wenn du eine Nacht im Hotel übernachtest. Leider geht da nichts unter 200$.
Allerdings ist ein Teil des "Surfbretts" eine Aussichtsplattform, welche öffentlich zugänglich ist. Du musst nur etwas Eintritt bezahlen und dann kannst du so lange oben bleiben wie du nur möchtest! Auch hier gilt: Unbedingt vor Sonnenuntergang hochgehen und dann bis in die Nacht oben bleiben. Die Aussicht auf die Hochhäuser und die Laser-Show ist spektakulär und sollte zu jedem Singapur Besuch dazu gehören.

die besten bars

 

Auch Lesen:  8 Orte, die du in Accra besuchen musst!

Mikla Bar
Leider habe ich den Titel dieses Beitrags etwas falsch gewählt. Denn diese Bar steht nicht in Asien, sondern im Europäischen Teil von Istanbul. Allerdings war ich erst kürzlich da und kann diese grandiose Bar einfach nicht vorenthalten. Istanbul wird nie schöner aussehen, als von der Mikla Bar aus. Die Stimmung oben ist einfach gigantisch und lädt zum stundenlangen chillen ein. Ausserdem servieren die Mitarbeiter zu recht fairen Preisen sehr leckere Cocktails und gute Snacks. Bis um 18 Uhr kannst du sogar kostenlos den Pool benutzen, solange du etwas trinkst. Einfach einmalig.
mikla bar

 

Reggae Mansion Bar
Eine rooftop Bar voller gut gelaunter Backpacker aus aller Welt- das ist die Bar im Reggea Mansion Hostel in Kuala Lumpur. Hier kannst du andere Leute kennenlernen und gleichzeitig die Aussicht auf Petronas Tower und Menara Tower geniesen. Zudem herrscht einfach eine tolle Stimmung und ich kann dir garantieren – du wirst sehr schnell die Zeit aus den Augen verlieren. Die Bar kannst du übrigens kostenlos betreten, auch wenn du nicht im Hostel übernachtest.
reggea mansion

 

Ayarwaddy River View Hotel
Eine Rooftop-Bar in Myanmar? Gibt es das? Ja, gibt's!
Nicht ganz Zentral, dafür umso schöner gelegen findest du das Ayarwaddy River View Hotel mit einer fantastischen Rooftop-Bar. Sie ist nicht die höchste, nicht die Luxuriöseste und nicht die mit den besten Drinks. Doch was die Aussicht und Atmosphäre anbelangt, spielt sie ganz vorne mit!
Die Bar kann kostenlos besucht werden, auch wenn du nicht im Hotel übernachtest. Die Preise sind moderat und es werden leckere Drinks und gutes Essen serviert. Der Blick über den Fluss und die Stadt sind eindrücklich und du wirst dir einen tollen überblick über die tolle Stadt verschaffen können. 

Übrigens: Du reist bald nach Myanmar? Dann lies unbedingt den Beitrag Backpacking Myanmar – Die schönsten Reiseziele und besten Insidertipps.
ayarwaddy river view

 

Auch Lesen:  Traumdestination Mongolei - Tipps und Wissenswertes für deine Reise

Migas Bar
Die Migas Bar ist eine unglaublich stylische, abgespacede Bar im Herzen Beijings. Die Skyline der Stadt wird von dieser Bar noch viel eindrücklicher erscheinen, als sie sowieso schon ist. Allerdings ist dieser Ort bei Einheimischen sowie Touristen extrem beliebt – deswegen kann es manchmal übervoll sein.  Die Getränkepreise sind relativ hoch – aber hey, manchmal muss man sich doch was gutes tun, oder? 
migas bar

 

Le Moon Terrace Bar
Auch Phnom Penh hat einige tolle Rooftop-Bars zu bieten. Eine davon ist die Le Moon Bar. Diese besticht durch Ihre einmalige Lage direkt am Mekong und mit ihrer guten Sicht auf die Stadt. Nach einem anstrengenden, aufregenden Tag in der chaotischen Stadt gibt es nichts besseres, als in der Lounge hoch über den Dächern der Stadt ein leckeres Kambodschanisches Bier zu trinken. Auch diese Bar ist gut geeignet für Backpacker und nicht übertrieben "fancy".
le moon bar

 

Chill Saigon
Die beste Rooftop Bar in Ho Chi Minh, im Süden vom Vietnam hat einen Namen: Chill Saigon. Besonders die Party-Liebhaber unter uns werden gefallen an ihr finden. Hoch über den Dächern dieser grosstadt kann nämlich gefeiert, getanzt und getrunken werden. Die Coktails sind einmalig und werden dir eine tolle, unvergessliche Nacht bereiten. Achtung: Kurze Hosen und Flip Flops sind nicht erlaubt!
Chill Saigon
 

Warst du selber schon in einer dieser Rooftop-Bars oder kennst eine andere tolle Location, die unseren Lesern gefallen könnte? Dann schreibe doch einen Kommentar! :)

 

3 Responses

  1. Dani

    Wow, was für tolle Bars! Jetzt hab ich Appetit auf einen Cocktail…um die Uhrzeit. 😉 Das Restaurant brixen hat auch eine tolle Bar, allerdings vom Stil so ganz anders. Aber in der kalten Jahreszeit ist es ein echtes Wintermärchen.

    Antworten
    • Arjuna

      Vielen Dank für deinen Kimmentar, Dani! :) Wo ist denn das Restaurant Brixen? Vielleicht kann ich dem Restaurant ja einmal einen Besuch abstatten und darüber berichten! 😉
      Grüsse, Arjuna

      Antworten
  2. Marina

    Hallo Arjuna, das ist eine schöne Zusammenstellung von Rooftop-Bars, da weiß man gar nicht wo man anfangen soll, wenn man mal in Asien unterwegs ist. Ich kann auf jeden Fall die Bar Rouge in Shanghai empfehlen. Die liegt direkt am Bund und man hat einen sensationellen Ausblick auf den Pudong und Shanghais Skyline. Atemberaubend! Ich weiß nicht, ob es Zufall war, aber ich brauchte keinen Eintritt zahlen und musste auch nichts bestellen. Es war völlig ok, einfach nur die Aussicht zu genießen und Fotos zu machen – also Backpacker-tauglich :) Und wenn man schon mal in Shanghai ist kann man sich auch gleich noch die Cloud 9 ansehen, ebenfalls eine Rooftop-Bar auf der anderen Seite des Flusses im Jin Mao Tower. Sie ist außerdem eine der höchsten Bars der Welt!
    Hier auf den Seychellen gibt es wohl keine Rooftop-Bars, aber Cocktails und Strand sind ja auch nicht schlecht…
    Sonnige Grüße, Marina

    Antworten

Schreib doch einen netten Kommentar :-)